Liebe Gäste

Herzlich willkommen in der einzigartigen DenkBar mitten im Unesco-Weltkulturerbe von St. Gallen.

Geniessen Sie Zeit, Ruhe und Begegnungen in unserer Wohlfühloase, einem lichtvollen Raum für 40 Plätze mit besonderer Architektur und liebevoller Gestaltung. Ein Gärtli lockt bei schönem Wetter nach draussen mit Blick in den Klosterbezirk. Ein gemütlicher Salon bietet Raum für Kleingruppen, speziell für Treffs, Sitzungen und Apéros.

Die DenkBar St. Gallen pflegt mit Gastgeberinnen 49+ eine besondere Gastfreundlichkeit und eine Alltagskultur für Gaumen und Geist. Kaffeekultur, auserlesene Weine und eine gartenfrische Kleinküche liegen uns besonders am Herzen.

Die DenkBar St. Gallen bietet mit kulturellen Angeboten Denkanstösse, Ueberraschendes und Kulturvielfalt auf der Basis von Dialog für gesellschaftspolitische Entwicklung. Interessierte und neugiere Menschen treffen sich und tauschen sich aus. Zusammen denken macht Spass.

Nächste Kulturanlässe

Datum/Zeit Veranstaltung
25.08.18
10:30 - 12:00
Matinée mit Adriana Maestro und Salvatore Esposito von der Organisation Mediterraneo Sociale 

Soziale und ökologische Projekte auf post-patriarchaler Grundlage belegen:

Es entwickelt sich ein „anderes Süditalien“

Wer hierzulande „Neapel“ oder „Süditalien“ hört, denkt an Sonne und Strand, aber auch an Mafia und an Flüchtlinge aus Afrika. Es gibt aber mehr in dieser Region: nachhaltige Landwirtschaft, Frauen- und Geschlechterbewegungen, materiale Kultur, zukunftsweisende Tourismuskonzepte, interkulturelle Zusammenarbeit mit Geflüchteten… Für all dies und noch mehr steht die Organisation „Mediterraneo Sociale“.  Adriana Maestro und Salvatore Esposito, die beide bei Mediterraneo Sociale tätig sind, werden Ende August in der Schweiz unterwegs sein. In der DenkBar berichten sie von ihrer Arbeit und kommen mit uns ins Gespräch.

Mehr Information: http://www.mediterraneosociale.it/index.php/orizzonti-culturali/visione-e-missione

Organisation und Moderation: Ina Praetorius und Hans Jörg Fehle, Wattwil SG

Im Anschluss gibt es einen Apéro. Kollekte, in italienischer Sprache, mit Übersetzung

05.09.18
18:00 - 20:00
FeierabendTalk mit Berufsfrauen

Jeannette Worden, Expertin in biomedizinischer Analytik und Labormanagement, ist zu Gast.

12.09.18
18:00 - 20:00
Feministisches aktuell denken

Zu Gast sind Zita Küng, Lehrgangsleiterin und Elisa Gämlich Schmuki, Vorstand der feministischen fakultät.

www.feministische-fakultaet.org

14.09.18
10:00 - 11:30
Gemeinsames Zeitungslesen in den Printmedien, die in der DenkBar aufliegen

St.Galler Tagblatt – Tages Anzeiger – Neue Zürcher Zeitung NZZ

19.09.18
18:00 - 20:00
Austausch mit Apéro der Einfrauunternehmerinnen Ostschweiz

Das Netzwerk für Einfrauunternehmerinnen Ostschweiz und Interessierte treffen sich zum Austausch mit Apéro

26.09.18
18:00 - 20:00
Julia Onken liest aus ihrem neuesten Buch

Mit dem Herzen der Löwin – Warum Frauen ihr Selbstbewusstsein verlieren und wie sie es zurückgewinnen – Julia Onken liest aus ihrem neuesten Buch

Angebot

Neue Öffungszeiten

Täglich von 09:30 Uhr
bis 19:00 Uhr.