ABGESAGT – Ausstellung „Trouvaillen wechseln die Hand, geschichtenumwoben“

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 02.03.21 - 20.03.21
0:00

Kategorien


Ein Umzug steht bevor. Die erwachsen gewordenen Kinder verlassen das Elternhaus. Mehr Luft und Leichtigkeit ins Leben lassen. Sich im Lebensabend bewusst von einer zu gross gewordenen Fülle von Dingen trennen – es gibt viele Gründe, aufzuräumen und «auszumisten». Und man geht entschlossen mit Säcken und Körben in den Estrich, den Keller, die Kammern. … Und da bleibt man dann bald haften und hängen an diesem und jenem, Erinnerungen tauchen auf. Schön ist das eigentlich… ich brauche es nicht mehr, aber vielleicht jemand anders?

Und aus Gesprächen mit Frauen in der DenkBar zu diesem Thema entstand diese Idee: Frauen und Männer bringen ihre Trouvaillen und stellen sie drei Wochen auf den Ausstellungsregalen der Denkbar aus. Die Finissage der Ausstellung ist dann ein Auktionsabend. Die eine oder andere Besucherin hat vielleicht beim Betrachten der Ausstellungsgegenstände schon ein Auge auf etwas bestimmtes geworfen. Wenn sich niemand sonst bewirbt, hat sie den Zuschlag. Gibt es eine oder mehrere Mitbewerberinnen, geht die Trouvaille an die Höchstbietende. Die früheren Besitzerinnen erzählen eine kleine Anekdote zur Trouvaille, die nun die Hand wechselt. Die neue Besitzerin nimmt so auch etwas aus dem früheren Leben der Trouvaille mit.

Die Beträge, die bei der Auktion gelöst werden, kommen der DenkBar zugute.

Fühlen Sie sich angesprochen und denken spontan an das eine oder andere, dem Sie auf diesem Weg ein neues «Zuhause» ermöglichen möchten? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: kultur@denkbar-sg.ch oder 079 634 07 10.

Auktionsabend: Freitag, 19. März, 18 – 20 Uhr.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.