Die Bijagos am Bissagos-Archipel, Westafrika

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 28.07.21
18:00 - 20:00

Kategorien


Vor der Küste Guinea-Bissaus eröffnet sich zum Atlantik hin eine Insellandschaft, die in ihrer Vielfalt beeindruckt – sowohl im Wasser als auch zu Land. 88 Inseln zählt der Archipel, 20 davon sind das ganze Jahr über bewohnt. Hier leben die Bijagos, rund 33.000 Menschen, matriarchal organisiert, umgeben von Magrovenwäldern, Reisfeldern und Meer. Ihre Lebensweise basiert in vielen Bereichen auf matriarchalen Strukturen, ihrem Umfeld begegnen sie mit Respekt: Geister sind in ihrem animistischen Glauben präsent, in jedem Stein, in jedem Grashalm, in jedem Tier.
Die Fotografin Maria Haas besuchte die Bijagos und wird an der Finissage zu ihrer Ausstellung „Matriarchinnen“ darüber berichten. Flyer als PDF zum Download

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.