abgesagt – Feministische Literatur inspiriert – Vier Frauen geben Einblick in aktuelle Bücher

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 22.04.20
18:00 - 20:00

Kategorien


 

Dieser Anlass ist abgesagt.

Das feministische Literaturangebot wird immer vielfältiger. Buchclubs, Bestsellerlisten, Zeitungsartikel etc. erleichtern uns die Suche und Auswahl. Die DenkBar reiht sich in die unterstützenden Angebote ein und bietet eine inspirierende Reise durch feministische Bücher der letzten 10 Jahre an. Vier sachkundige Frauen aus dem Umfeld der DenkBar und verschiedener Generationen stellen vier thematisch unterschiedliche Bücher in Kurzform vor.

  • Christina Schlatter/Heide Göttner-Abendroth:“Der Weg zu einer egalitären Gesellschaft“
  • Jeannette Worden/Ulrike Pittner & Ursa Krattiger: „AVE DEA 13 Göttinnen der griechisch-römischen Mythologie neu begegnen“
  • Rahel Fenini/Margarete Stokowskis: „Untenrum frei“
  • Barbla Jäger/Sybille Stillhard: „Schluss mit gratis – Frauen zwischen Lohn und Arbeit“

Lassen Sie sich inspirieren, tauschen Sie sich aus und denken Sie selber!

Eintritt Fr. 10.–

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.