MatriArchiv Themenregal: Schöne wilde Weihnacht – Als es noch keine Tanzverbote gab

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 03.11.20 - 31.12.20
10:00 - 19:00

Kategorien


Bücher zum Ausleihen und Stöbern im Salon der DenkBar, November und Dezember 2020.

Die uns so typisch erscheinende besinnliche Weihnachtszeit ist erst durch Druck von oben ab etwa 1800 entstanden. Unsere Vorfahren bewältigten seit Urzeiten die traurig-düstere Winterzeit, in der Gedanken an Tod und Sterblichkeit sich aufdrängen, in einer stetigen Folge von lärmenden Umzügen von Haus zu Haus mit gemeinschaftlichem Essen, Trinken und Tanzen, um Ängste zu vertreiben und sich Mut zu machen. (Renate Reuther)

Literaturliste Winterbrauchtum

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.