Ostschweizer Literaturgespräch #5 mit Christoph Keller und Dorothee Elmiger

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 02.06.21
19:30 - 21:00

Kategorien


Christoph Keller meets Dorothee Elmiger: In der fünften Ausgabe der beliebten Ostschweizer Literaturgespräche lädt der bekannte St. Galler Autor (und aktueller Träger des Alemannischen Literaturpreises) Dorothee Elmiger ein – die in Appezöll aufs Gymnasium ging und heute in Zürich lebt und arbeitet. Sie erhielt zahlreiche Literaturpreise, zuletzt war sie mit ihrem Roman «Aus der Zuckerfabrik» auf den Shortlist für den Schweizer und für den Deutschen Buchpreis 2020.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Literaturhaus Wyborada und DenkBar.
Eintritt Normal 20 CHF, Mitglieder Wyborada und Kulturkreis DenkBar CHF 15, Studierende CHF 17, Caritas Kulturlegi CHF 5, Geflüchtete gratis.
Anmeldungen über literaturhaus@wyborada.ch. Nota bene: Begrenzte Platzzahl. Plakat (PDF) zum Herunterladen.
Moderation: Ruth Erat. Weitere Informationen unter www.wyborada.ch.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.