Poesie der Farben, Poesie der Sprache – Ausstellung von Bruno Dörig

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 22.06.20 - 03.07.20
23:00

Kategorien


„Seit vielen Jahren entdecke ich Gedichte, die mich ansprechen, anregen. Und schon immer hatte ich das Bedürfnis, sie weiter zu geben. Poesie entdecke ich aber nicht nur in Gedichten, sondern auch im Alltag, in der Natur. Oder auf dem Markt. Seit einigen Jahren pflege ich einen spielerischen Umgang mit Papier und Aquarellfarben. Auf speziellen Papieren wiege ich Farben hin und her, beobachte die Formen, die sich bilden – oft in einem langen Prozess, bis es genug ist und eine poetische Komposititon da ist.
In der Denkbar zeige ich eher kleinformatige Bilder, mit und ohne Text. Als Anstoss zum freudigen Innehalten mitten im Alltag.
Herzlich willkommen!“

Der Künstler ist jeweilen nachmittags von Dienstag bis Samstag anwesend, in der Regel von 14 – 16 Uhr.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.