abgesagt – Rassismus: denkbar, sagbar, machbar? Rundgang, Vortrag und Debatte mit dem Historiker Hans Fässler

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 08.04.20
18:00 - 20:00

Kategorien


Dieser Anlass ist abgesagt.

St.Gallen ist reich an Spuren von dark history. Fassaden, Häuser, Strassen und Plätze erzählen Geschichten, die in der UNESCO-, Stickerei- und Tourismus-Version unserer Stadt kaum vorkommen. Der St.Galler Historiker und postkoloniale Aktivist Hans Fässler nimmt uns zuerst mit auf einen kurzen Rundgang durch die Altstadt rund um die Denkbar und erzählt – mit und ohne Anführungszeichen – von Zigeunern, Sklavenhändlern, Pogromen, Mohrenköpfen, Judenrettern, Atombomben und Heiligen. Zurück in der Denkbar folgt dann ein kurzer, illustrierter Vortrag, an den eine Diskussion mit hoffentlich viel Zuspruch und Widerspruch anschliesst. Wer schon einmal an einem Rassismus-Stadtrundgang von Hans Fässler teilgenommen hat, wird einzelne Orte wiedererkennen. Wer damals zu wenig fragen oder diskutieren konnte, ist am 8. April 2020 in der Denkbar am richtigen Ort.

Eintritt Fr. 20.–

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.