Herzlich willkommen im Kultur-Bistro DenkBar

Geniessen Sie Zeit, Ruhe und Begegnung in der einzigartigen DenkBar mitten im Unesco-Weltkulturerbe von St. Gallen, in  einem lichtvollen Raum für 40 Plätze mit besonderer Architektur und liebevoller Gestaltung. Ein Gärtli lockt bei schönem Wetter nach draussen mit Blick in den Klosterbezirk. Ein gemütlicher Salon bietet Raum für Kleingruppen, speziell für Treffs, Sitzungen und Apéros. Die DenkBar St.Gallen pflegt mit Gastgeberinnen eine besondere Gastfreundlichkeit und eine Alltagskultur für Gaumen und Geist. Kaffeekultur, auserlesene Weine und eine gartenfrische Kleinküche liegen uns besonders am Herzen. Die DenkBar St.Gallen bietet mit kulturellen Angeboten Denkanstösse, Überraschendes und Kulturvielfalt auf der Basis von Dialog für gesellschaftspolitische Entwicklung. Interessierte und neugierige Menschen treffen sich und tauschen sich aus. Zusammen denken macht Spass.

Wochenmenu Denkbar vom 29.November bis 3.Dezember 2022

Sonderöffnungszeit der DenkBar

Hier finden Sie unsere Vermietungspreise

Kulturkreis DenkBar

Unterstützen Sie unser attraktives Veranstaltungsangebot im Bereich Kultur und Gesellschaftspolitik mit einem jährlichen Beitrag und treten Sie dem Kulturkreis bei. Weitere Informationen finden Sie im Flyer. Vielen herzlichen Dank.

Flyer Kulturkreis

Nächste Kulturanlässe


Portraits von Irma Schoch-Juon

08.11.22 - 30.11.22

Ganztägig

Portraits von Irma Schoch-Juon

Farben und Formen, dem Geheimnis der Natur näher kommen, die Ausdruckskraft eines Portraits suchen…. all das fasziniert mich und lässt mich zum Pinsel greifen. Meine bevorzugten Maltechniken sind Oel und Pastell. Nach meiner Pensionierung erfüllte ich mir den lang gehegten Wunsch: Malen, aber richtig!

Informationen zur Künstlerin als PDF
Website der Künstlerin

Willkommen dem Gastanlass: amm - Café Med

28.11.22

16:00 - 19:00

Willkommen dem Gastanlass: amm - Café Med

Das amm Café Med ist ein kostenloses Angebot der Akademie Menschenmedizin für Patientinnen und Patienten, deren Angehörige sowie für Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen. Ohne Voranmeldung, ohne schriftliche Dokumentation, ohne Zeitdruck. Wir unterstützen. Sie entscheiden.

Nach Basel, Bern, Luzern, Winterthur und Zürich gibt es das Café Med neu auch in St.Gallen, jeweils am letzten Montag im Monat von 16-19 Uhr in der DenkBar.

Flyer Café Med. Weitere Informationen unter www.menschenmedizin.com
Beitrag TVO vom 3.10.2021 zum Café med in der DenkBar

Feminizide - Gastanlass Kollektiv Feministischer Streik SG

30.11.22

19:00 - 21:00

Feminizide - Gastanlass Kollektiv Feministischer Streik SG

Wie helfen Behörden, Feminizide zu verhindern? Was geschieht bei einer Anzeige aufgrund von geschlechterspezifischer/häuslicher Gewalt. Wohin können FINTAs sich in einem Notfall wenden? Was ist ein Frauenhaus?

Nach einer Einleitung von Leonie Arnold „Femicide – the importance of the media Coverage“ erfahren wir in den Vorträgen von BRM-Vertreterin Kantonspolizistin Sara Bühlmann und Frauenhausleiterin Silvia Vetsch mehr zu Institutionen und Stiftungen, die den Auftrag haben, FINTAs in gewaltresultierenden Notsituationen zu beschützen und zu unterstützen.
Weitere Informationen zum Anlass

01.12.22

12:00 - 13:30

Lunch und Austausch im Salon - für Berufsfrauen

Immer am ersten Donnerstag im Monat bieten wir einen Ort der Begegnung und des Austausches für Berufsfrauen an.

Im schönen Ambiente unseres feinen und kleinen Salons geniessen Sie dabei am runden Tisch ein feines und gesundes Mittagessen aus der Bistrokarte.

Weltgetöse und Schneestille - Cello, Geschichten und Gedichte

01.12.22

18:00 - 20:00

Weltgetöse und Schneestille - Cello, Geschichten und Gedichte

Gedankensplitter zum Lauf der Zeit formt Ruth Rechsteiner in verdichtete Texte. Sie stellt ihren neuen Gedichtband «Schneestille» vor. Die Geschichten von Jürg Rechsteiner würdigen Menschen in ihrem persönlichen Leben. Herausgeworfen aus ihrem Alltag haben sie Entscheidungen zu treffen. Cellist Ulrich Thiem aus Dresden bietet mit seiner Musik Raum für eigene Gedanken. Neben Improvisationen spielt er Sätze aus Cello-Suiten von Johann Sebastian Bach.

Flyer Als PDF-Datei zum Ausdrucken
Eintritt frei, Kollekte

     

GenerationenDialog – Junge Menschen vom Motivationssemester rheinspringen unterstützen unsere Gäste im Umgang mit dem Smartphone

02.12.22

13:30 - 16:30

GenerationenDialog – Junge Menschen vom Motivationssemester rheinspringen unterstützen unsere Gäste im Umgang mit dem Smartphone

Jugendliche des Motivationssemesters rheinspringen bridges unterstützen Gäste der DenkBar im Umgang mit ihren elektronischen Geräten, wie z.B. Smartphones. Jeweils am ersten Freitagnachmittag des Monates sind sie vor Ort und nehmen sich für die Anliegen der Gäste Zeit. Die Jugendlichen des Motivationssemesters  rheinspringen bridges sind auf Lehrstellensuche und können mit dem Einsatz in der DenkBar Kompetenzen trainieren, die sie auf ihrem Schritt in die Arbeitswelt benötigen – so zum Beispiel im Bereich der Kommunikation.

Eintritt frei, Kollekte
Flyer Handy & Co.

«Winterkind» – Ausstellung zum Bilderbuch von Laila Ponader

03.12.22 - 23.12.22

Ganztägig

«Winterkind» – Ausstellung zum Bilderbuch von Laila Ponader

Mit sanften Bildern und Worten erzählt Laila Ponader in ihrem ersten Kinderbuch von der Suche nach der Antwort auf die Frage: «Wohin zieht der Mond, wenn er untergeht?» In einer hellen Nacht beschliesst das Winterkind, die weise Frau um Rat zu fragen. Zusammen machen sie sich auf den Weg über den See und durch den Wald bis zum Mond.

Laila Ponader ist 2003 in St. Gallen geboren und aufgewachsen. Sie malt und schreibt seit ihrer Kindheit. 2019 besuchte sie den gestalterischen Vorkurs und während sie autodidaktisch weiterlernt, widmet sie sich seither eigenen Projekten.

Zur Vernissage am Samstag, 3. Dezember von 17-19 Uhr sind Sie herzlich eingeladen. Laila Ponader liest und spielt aus ihrem Bilderbuch «Winterkind».

Kirchenkaffee - eine Kooperation mit der ev.-ref. Kirche

04.12.22

11:30 - 12:30

Kirchenkaffee - eine Kooperation mit der ev.-ref. Kirche

10:30 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl in der Evang.-ref. Kirche St. Laurenzen, Marktgasse 25, 9000 St. Gallen

Pfarrerin Kathrin Bolt
Musik: GallusStrings und GalliniStrings, Martin-Ulrich, Orgel

Auch live auf www.ref-sg-live.ch

Zum anschliessenden Kirchenkaffee in der DenkBar sind alle herzlich eingeladen

«Ich habe nicht einen, sondern viele Vögel»

06.12.22

9:30 - 11:00

«Ich habe nicht einen, sondern viele Vögel»

Gast: Dr. med. vet. Monika Bochmann, Dipl. ACZM, Leiterin Wildvogelpflegestation St.Gallen

Willkommen zum Gastanlass: FDP-Morgenstamm
Jeweils am ersten Dienstag im Monat, Eintritt frei

08.12.22

14:30 - 16:00

Älterwerden - na dann ...

Immer am zweiten Donnerstag im Monat bieten wir einen Ort der Begegnung für Frauen vor und nach der Pensionierung an, die sich rund um das eigene und das gesellschaftliche Älterwerden Gedanken machen. Älterwerden ist mit vielerlei Aufgaben und Hürden verbunden. Hier können Sie sich mit andern austauschen, persönliche Herausforderungen besprechen und neue Perspektiven entwickeln.

Im schönen Ambiente unseres Salons geniessen Sie dabei Kaffee und Kuchen aus der Hausbäckerei.
Neu von 14:30-16:00 Uhr, statt über Mittag

Café TrotzDem: Adventscafé

08.12.22

14:30 - 16:00

Café TrotzDem: Adventscafé

Im Adventscafé vom Café TrotzDem werden wir am 8. Dezember 2022 ab 14.30 Uhr mit verschiedenen Liedern und Geschichten in die Weihnachtszeit eintauchen.

Ich freue mich auf Sie
Café TrotzDem
Andrea Alther

«Crazy Xmas»: ein fröhliches Pop-Weihnachtskonzert für die ganze Familie – zum Entspannen und Geniessen

08.12.22

19:00 - 20:00

«Crazy Xmas»: ein fröhliches Pop-Weihnachtskonzert für die ganze Familie – zum Entspannen und Geniessen

Aus dem Programm: „Adeste fideles“ – „Leise rieselt der Schnee“ – „Was wird sein am Weihnachtstag?“ – „O du fröhliche“ – „Es ist Weihnachtszeit“ – „Jingle Bells“ – „Stille Nacht“ – usw.
Ensemble: «Christoph Schnell & Guests», mit Mirjam Fässler, Vocals, Anja Margareta Kaufmann, Blockflöten, und Christoph Schnell, E-Violine und Keytar.
Alle Arrangements der traditionellen Weihnachtslieder und alle neuen Weihnachtslieder von Christoph Schnell. Texte, Song-Texte und Liedtext-Bearbeitungen von Koloman Pipof. „Swiss Virtual Orchestra“ produziert von Christoph Schnell.

Dauer: ca. 1 Stunde. Eintritt frei, Kollekte
Mit freundlicher Unterstützung der Arnold Billwiller Stiftung

Weitere Informationen – Fotos, Audio, Film – auf: www.Xmas2022.ch

«Crazy Xmas»: ein fröhliches Pop-Weihnachtskonzert für die ganze Familie – zum Entspannen und Geniessen

09.12.22

19:00 - 20:00

«Crazy Xmas»: ein fröhliches Pop-Weihnachtskonzert für die ganze Familie – zum Entspannen und Geniessen

Aus dem Programm: „Adeste fideles“ – „Leise rieselt der Schnee“ – „Was wird sein am Weihnachtstag?“ – „O du fröhliche“ – „Es ist Weihnachtszeit“ – „Jingle Bells“ – „Stille Nacht“ – usw.
Ensemble: «Christoph Schnell & Guests», mit Mirjam Fässler, Vocals, Anja Margareta Kaufmann, Blockflöten, und Christoph Schnell, E-Violine und Keytar.
Alle Arrangements der traditionellen Weihnachtslieder und alle neuen Weihnachtslieder von Christoph Schnell. Texte, Song-Texte und Liedtext-Bearbeitungen von Koloman Pipof. „Swiss Virtual Orchestra“ produziert von Christoph Schnell.

Dauer: ca. 1 Stunde, Eintritt frei, Kollekte
Mit freundlicher Unterstützung der Arnold Billwiller Stiftung

Weitere Informationen – Fotos, Audio, Film – auf: www.Xmas2022.ch

Wie kann man mit Konflikten im Alter umgehen?

10.12.22

10:00 - 12:00

Wie kann man mit Konflikten im Alter umgehen?

Konflikte gehören zum Leben und sind im Alltag präsent. Im Alter können neue Konflikte unterschiedlichster Art entstehen: in der Familie, mit der Nachbarschaft, mit dem Pflegepersonal, usw. Die Mediatorinnen Helena Peralta und Kata Piroch informieren Sie unentgeltlich am Infotisch in der DenkBar über die Möglichkeiten der Altersmediation.

Altersmediation Ostschweiz
Weitere Informationen: www.mediemos.ch, www.pirokata.com
Email: info@mediemos.ch

13.12.22

12:00 - 13:30

Lunch und Austausch im Salon zum Thema Nachhaltigkeit

Immer am zweiten Dienstag im Monat bieten wir einen Ort der Begegnung für Personen, welche sich zum Thema Nachhaltigkeit austauschen möchten. Das Angebot ist für Fachpersonen wie auch für Personen, die sich für Nachhaltigkeit interessieren. Wir tauschen uns aus über Ideen, Fachprojekte, Aktivitäten und Angebote, wie wir Nachhaltigkeit im Alltag umsetzen können.

Im schönen Ambiente unseres feinen und kleinen Salons geniessen Sie dabei am runden Tisch ein feines und gesundes Mittagessen aus der Bistrokarte. Gastgeberinnen sind Clara Esteve, Silvia Gemperle und Karin Inauen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Chopf-Training mit Brigitte Fritsche

13.12.22

14:00 - 15:30

Chopf-Training mit Brigitte Fritsche

Wie funktioniert das Gehirn? Wie verbessere ich meine Konzentration? Wie hilft mir Kreativität beim Lernen? Wie kann ich mir etwas besser merken, ohne es gleich wieder zu vergessen? Wie kann ich meine Sinne – sehen, hören, fühlen, riechen und schmecken – bewusster einsetzen und meine Wahrnehmung verbessern?
Mit Humor und abwechslungsreichen Übungen werden Merkfähigkeit, Kreativität, Wahrnehmung und Konzentration spielerisch trainiert und verbessert. Gedächtnistraining gibt dem Gehirn unterschiedliche Denkanreize und hält es dadurch fit und flexibel.

Brigitte Fritsche (*1959) ist ausgebildete Gedächtnistrainerin, Sozialarbeiterin und Mediatorin.
Jeden zweiten Dienstag im Monat. Kosten CHF 15 plus Konsumation, ohne Voranmeldung. Weitere Informationen: brigitte.fritsche@bluewin.ch

Spiele-Nachmittag

15.12.22

14:00 - 18:00

Spiele-Nachmittag

Gespielt wird, worauf die Anwesenden Lust haben. DOG, JASS und viele andere Spiele werden vorhanden sein. Sie können aber auch Ihr Lieblingsspiel mitnehmen.

Der Spielenachmittag ist einmal monatlich geplant, in der Regel am zweitletzten Donnerstag im Monat jeweils zwischen 14 und 18 Uhr.

Vespern nach der Vesper - eine Kooperation mit der ev.-ref. Kirche

23.12.22

18:45 - 20:15

Vespern nach der Vesper - eine Kooperation mit der ev.-ref. Kirche

Laurenzen Vesper, Freitag, 18.00-18.40 Uhr in der Kirche St. Laurenzen mit Pfarrerin Kathrin Bolt. 30-40 Minuten Musik & Poesie zum Ankommen, Nachdenken, Weitergehen.
Weihnachtsvesper
Kathrin Bolt, Texte
Bernhard Ruchti, Klavier
Auch live auf www.ref-sg-live.ch

Im Anschluss trifft man sich zum Vespern und gemütlichen Zusammensein in der DenkBar, Gallusstrasse 11.

«Das Leben und du – wie du wirklich glücklich wirst»

11.01.23

18:00 - 19:30

«Das Leben und du – wie du wirklich glücklich wirst»

Silvia Gemperle liest aus ihrem neu erschienen Buch. Ein Ratgeber, der einlädt, glücklich zu sein.

Die beiden Protagonisten, das Leben und die Elfe, nehmen die Lesenden mit auf eine Reise zu den Momenten im Alltag und Berufsleben. Weg von der Hektik des Terminkalenders hin zur neuen Entspannung, zur grossen Freiheit. Mit wenig Aufwand zum Ziel. Wir lernen von der liebevollen Unterstützung der Elfe, der weisen Freundin und Begleiterin des Lebens. Stets hat sie eine Lösung parat, ist voller Ideen und Erklärungen. Die Meisterin der Freude fragt ihr Herz, trifft Entscheidungen. Wir verändern und entwickeln uns. Und sammeln die schönen Momente und Erinnerungen daran in einem Notizbuch auf unserem Schreibtisch. Einem Tagebuch der Dankbarkeit über ein Leben im Fluss…

Eintritt frei, Kollekte
Link mit Leseprobewww.lukrez.ch/blog


Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 10.00-19.00 Uhr
Samstag 10.00-17.00 Uhr