«Verbotene Lieder» – Gespräch mit SRF-Korrespondentin Karin Wenger

20.06.22

19:00 - 21:00

Karin Wenger, Südostasien-Korrespondentin von Schweizer Radio SRF, veröffentlichte diesen Frühling drei Bücher. Eines trägt den Titel «Verbotene Lieder – Eine afghanische Sängerin verliert ihre Heimat». Darin porträtiert sie eine afghanische Sängerin und Fernsehmoderatorin, die fliehen musste. Im Gespräch mit Marianne Huber von der DenkBar-Kulturgruppe bringt sie uns bewegende Schicksale aussergewöhnlicher Menschen näher. In ihren Büchern erzählt Karin Wenger aber auch auch von ihren eigenen Reisen und über das «Making-of» ihrer Reportagen.

Eintritt frei, Kollekte
Website von Karin Wenger mit weiteren Informationen zu den neu erschienenen Büchern